Aktuelles

  • Kollekte für die betroffenen Menschen der verheerenden Hochwasserkatastrophe 28. Juli 2021

    In den Gottesdiensten in Carlsberg, Eisenberg und Hettenleidelheim am Sonntag 01. August sind die Kollekten für die Menschen in dem Hochwasserkatastrophengebiet bestimmt.

    Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft.

  • Komm und lies mit! 5. Juli 2021

    LESESOMMER 2021 in der Bücherei Hettenleidelheim

    Anmelden, mitmachen und gewinnen!

    Wann?

    05. Juli bis 04. September 2021, in und rund um die Sommerferien.

    Wer?

    Alle zwischen 6 und 16 Jahren, die lesen können.

    Was?

    Während des LESESOMMERS gibt es in den teilnehmenden Bibliotheken exklusiv und kostenlos viele neue Bücher zum Ausleihen.

    Warum?

    • Wenn du während des LESESOMMERS mindestens drei Bücher liest, bekommst du eine Urkunde
    • Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme außerdem mit einem Eintrag im nächsten Zeugnis – frag doch einfach mal bei deiner Klassenlehrerin oder deinem Klassenlehrer nach.

     

  • Schulbücher aus der Bücherei 5. Juli 2021

     

  • Dienstanweisung vom 02.Juli 2021 5. Juli 2021

    Die neuesten Informationen zum Umgang mit dem Coronavirusin in unserem Bistum.

     

     

    Download (PDF, 194KB)

  • Erzieherstelle KiTa Ramsen 25. Juni 2021

    Erzieherstelle KiTa Ramsen

    In der katholischen KiTa Mariä Himmelfahrt Ramsen ist eine Stelle mit 19,5 Wochenstunden ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 30.06.2022 zu besetzen.

    Die Bewerbung richten Sie bitte an das Pfarrbüro Hettenleidelheim, Hauptstr. 18, 67310 Hettenleidelheim,

    Tel: 06351/7467, e-mail: pfarramt.hettenleidelheim@bistum-speyer.de
    oder an die RV Neustadt, Winzingerstr. 52, 67433 Neustadt, Tel: 06321/48445-0,  e-mail:rv.neustadt@bistum-speyer.de

  • Fragebogen 25. Mai 2021

    Wir brauchen Ihre Unterstützung!

    Bitte beteiligen sich an der Entwicklung unseres pastoralen Konzeptes. Die Leit-IDEE wurde schon entwickelt. Sie finden Sie als Einleitung bei der ersten Seite des Fragebogens. 

    Hier können Sie den Fragebogen herunterladen. Fragebogen

    Bitte werfen Sie den ausgefüllten Fragebogen, in die dafür vorgesehenen Boxen in den Kirchen oder in den Briefkasten am Pfarramt, ein.

    Vielen herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

     

  • Pfingstnovene – Renovabis 13. Mai 2021

    Da uns die Pandemie wiederum das Beten in tatsächlicher Gemeinschaft außerordentlich erschwert, wollen wir Sie einfach einladen, von zu Hause aus eine große Gebetsgemeinschaft im Geiste Gottes zu sein.

    Christi Himmelfahrt

    1.Tag Freitag, 14.05.2021

    2. Tag Samstag, 15.05.2021

    3. Tag Sonntag, 16.05.2021

    4. Tag Montag, 17.05.2021

    5. Tag Dienstag, 18.05.2021

    6. Tag Mittwoch, 19.05.2021

    7. Tag Donnerstag, 20.05.2021

    8. Tag Freitag,21.05.2021

    9. Tag Samstag, 22.05.2021

    Pfingsten

    „Sende aus deinen Geist und das Antlitz der Erde wird neu. „Verantwortung für die Schöpfung“ – das ist der Schwerpunkt für das Jahr 2021 und auch Gegenstand der diesjährigen Pfingstnovene. Pfarrer Christian Hartl, Hauptgeschäftsführer von Renovabis hat sie gemeinsam mit Schwester Nadya Ruzhina OSB aus Bulgarien verfasst.

    Weitere Informationen zur Novene als auch zu den Projekten von Renovabis finden Sie  unter Renovabis.  

  • Feier der Ehejubiläen 2021 im Dom in Speyer 18. April 2021

    Bistum Speyer lädt Ehejubilare in den Dom ein

    Der Termin für 2021 ist der 4. und 5. September, jeweils um 10:00 Uhr oder um 14:30 Uhr.

    Alle Jubilare aus den Jahren 2020 und 2021, die silberne, goldene oder diamantene Hochzeit feiern, sind herzlich eingeladen.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der Pandemie sich Pläne ändern können.

     „Liebe miteinander leben“ ist das Motto für die Feier der Ehejubiläen.

    Für den gemeinsamen Eheweg danken, das Jubiläum feiern und um den Segen Gottes bitten. Dies wird an einem Wochenende im Jahr – Samstag und Sonntag – allen Ehejubiläumspaaren ermöglicht.

    Die Paare können Stunden der Begegnung, der Besinnung und der Unterhaltung erleben. Höhepunkt und Beginn des Tages ist um 10 Uhr das Pontifikalamt im Dom mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann oder Weihbischof Otto Georgens mit anschließender Einzelsegnung der Paare durch den Bischof oder den Weihbischof und weitere Segnende.

    Im Anschluss daran sind alle eingeladen zu einem Stehempfang, der mit dem Hochzeitswalzer vor dem Speyerer Dom endet.

    Aufgrund der begrenzten Anzahl der Plätze im Dom wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. Ab August erhalten dann alle Teilnehmer eine Bestätigung des Termins und Einlasskarten für den Dom.

    Weitere Informationen und Anmeldung: Bischöfliches Ordinariat Speyer, Hauptabteilung Seelsorge Generation und Lebenswelten, Ehe- und Familienseelsorge, Tel. (062 32) 102-314, E-Mail: ehe-familie@bistum-speyer.de.

     

  • Ostergruß 8. April 2021

    Liebe Mitchristen, liebe Leserinnen und Leser,

    hier finden Sie den Ostergruß unserer Pfarrei  Hl. Lukas per Videoclip Ostergruß.

    Ein gesegnetes, heilbringendes Osterfest und warmmachende Feiertage im Kreis der Familie und Liebenden wünscht

    Euer Pater Clifford Chikeobi Modum, SMMM

    Auch im Namen des Pastoralteams und der ganzen Pfarrgremien

     

     

     

     

     

     

  • Keine vorherige Anmeldung im Pfarrbüro mehr notwendig – Registrierung vonnöten! 6. April 2021

    Eine Registrierung der Gottesdienstteilnehmer*innen ist vonnöten, jedoch bedarf es keiner vorherigen Anmeldung im Pfarrbüro.

    Die Anmeldung zu den Wochenendgottesdiensten kann durch
    einen Anmeldezettel erfolgen. Sie benutzen dafür bitte die Anmeldezettel, die in den Kirchen ausliegen oder das Anmeldeformular  oder ein Blatt, wo Sie Ihre Adresse, die Telefonnummer ggfls. auch Ihre Emailadresse angeben. Wenn möglich, füllen Sie Ihre Anmeldung bereits zu Hause aus und geben diesen direkt bei den „Ordnern“ ab.

    Bei den Werktagsgottesdiensten gilt weiterhin die Registrierung der
    Gottesdienstteilnehmer*innen beim Eintritt.

    Die Anmeldungen bzw. Listen müssen zur Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten anschließend 3 Wochen im Pastoralbüro verwahrt werden und werden den Datenschutzbestimmungen entsprechend anschließend vernichtet. 

    Wir möchten Sie daraufhinweisen, dass bei Verschärfung der
    Covid 19 Maßnahmen es zu Änderungen in der Gottesdienstordnung
    kommen kann.
    Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihre Rücksichtnahme
    und freuen uns, Sie im Gottesdienst begrüßen zu dürfen.