Aktuelles

Orgelvesper am Sonntag 16. Januar 2022

Unter dem Titel „Sie werden aus Saba alle kommen“ laden die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz und die Pfarrei Heiliger Lukas am Sonntag, den 16. Januar, um 17 Uhr, zu einer Orgelvesper zum Fest „Erscheinung des Herrn“ in die katholische Kirche St. Matthäus in 67304 Eisenberg (Kerzenheimer Str. 12) ein. An der großen Sandtner-Orgel ist Christian Brembeck (Berlin) zu Gast.

Nähere Informationen hierzu unter: https://hl-lukas-hettenleidelheim.de/lukas/eisenbergkerzenheim

 

  • Sternsingeraktion Januar 2022 28. Dezember 2021

     

    Leider ist es auch in diesem Jahr nicht möglich, dass die
    Sternsingeraktion im Januar 2022 in der traditionellen
    Form durchgeführt werden kann.

    Damit der Segen
    trotzdem zu allen kommt, die sich darauf freuen,

    und die so wichtigen Spenden für die Hilfsprojekte an die notwendigen Stellen verteilt werden kann, gibt es wieder einen Sternsingerbrief, der ausgetragen wird.

    Vielen herzlichen Dank für Ihre Spende im Voraus!


     

  • Gemeinsam beten und läuten 15. Dezember 2021

    Gemeinsam beten und läuten

    Bild: Michael BogedainIn: Pfarrbriefservice.de

    Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst und Bischof Karl-Heinz Wiesemann laden in einer gemeinsamen Video-Botschaft zum Fürbittgebet ein

    Mit einer ökumenischen Video-Botschaft laden Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst und Bischof Karl-Heinz Wiesemann in der Advents- und Weihnachtszeit zum Gebet ein. Zudem werden in den kommenden Wochen jeden Mittwochabend in der Pfalz und im Saarpfalzkreis alle Kirchenglocken läuten. Die kirchenleitenden Geistlichen setzen damit ein Zeichen der Hoffnung und Verbundenheit in herausfordernden Zeiten.

    Im Mittelpunkt des gemeinsamen Fürbittgebets stehen Menschen in schwierigen Situationen: Kranke und Pflegende, Menschen, die um ihre Existenz bangen, Jugendliche, deren Alltag aus den Fugen geraten ist. Die Sorge um die Spaltung der Gesellschaft, die Situation von Menschen auf der Flucht an der Grenze zwischen Polen und Belarus sind genauso Thema wie die zögerlichen Antworten auf den Klimawandel und seine zerstörerischen Folgen.

    Alle Gemeinden in der Pfalz und Saarpfalz sind außerdem eingeladen, gemeinsam die Kirchenglocken zu läuten. Bis zum 2. Februar wird ab sofort jeden Mittwochabend um 19.30 Uhr das Geläut erklingen. Damit soll in jedem Ort ein Zeichen der Hoffnung und Verbundenheit zu Advent und Weihnachten und darüber hinaus hörbar werden.

    Videobotschaft

    Ökumenisches Gebet zur Advents- und Weihnachtszeit

     

  • Dienstanweisung des Bistums aufgrund der aktuellen Corona-Lage 26. November 2021

     

    Ab Freitag, 04.12.2021 gilt die Dienstanweisung 28  unseres Bistums.

    Wir bitten um Beachtung!

     

     

  • Keine vorherige Anmeldung im Pfarrbüro mehr notwendig – Registrierung vonnöten! 6. April 2021

    Eine Registrierung der Gottesdienstteilnehmer*innen ist vonnöten, jedoch bedarf es keiner vorherigen Anmeldung im Pfarrbüro.

    Die Anmeldung zu den Wochenendgottesdiensten kann durch
    einen Anmeldezettel erfolgen. Sie benutzen dafür bitte die Anmeldezettel, die in den Kirchen ausliegen oder das Anmeldeformular  oder ein Blatt, wo Sie Ihre Adresse, die Telefonnummer ggfls. auch Ihre Emailadresse angeben. Wenn möglich, füllen Sie Ihre Anmeldung bereits zu Hause aus und geben diesen direkt bei den „Ordnern“ ab.

    Bei den Werktagsgottesdiensten gilt weiterhin die Registrierung der
    Gottesdienstteilnehmer*innen beim Eintritt.

    Die Anmeldungen bzw. Listen müssen zur Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten anschließend 3 Wochen im Pastoralbüro verwahrt werden und werden den Datenschutzbestimmungen entsprechend anschließend vernichtet. 

    Wir möchten Sie daraufhinweisen, dass bei Verschärfung der
    Covid 19 Maßnahmen es zu Änderungen in der Gottesdienstordnung
    kommen kann.
    Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihre Rücksichtnahme
    und freuen uns, Sie im Gottesdienst begrüßen zu dürfen.