Keine vorherige Anmeldung im Pfarrbüro mehr notwendig – Registrierung vonnöten!

Eine Registrierung der Gottesdienstteilnehmer*innen ist vonnöten, jedoch bedarf es keiner vorherigen Anmeldung im Pfarrbüro.

Die Anmeldung zu den Wochenendgottesdiensten kann durch
einen Anmeldezettel erfolgen. Sie benutzen dafür bitte die Anmeldezettel, die in den Kirchen ausliegen oder das Anmeldeformular  oder ein Blatt, wo Sie Ihre Adresse, die Telefonnummer ggfls. auch Ihre Emailadresse angeben. Wenn möglich, füllen Sie Ihre Anmeldung bereits zu Hause aus und geben diesen direkt bei den „Ordnern“ ab.

Bei den Werktagsgottesdiensten gilt weiterhin die Registrierung der
Gottesdienstteilnehmer*innen beim Eintritt.

Die Anmeldungen bzw. Listen müssen zur Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten anschließend 3 Wochen im Pastoralbüro verwahrt werden und werden den Datenschutzbestimmungen entsprechend anschließend vernichtet. 

Wir möchten Sie daraufhinweisen, dass bei Verschärfung der
Covid 19 Maßnahmen es zu Änderungen in der Gottesdienstordnung
kommen kann.
Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihre Rücksichtnahme
und freuen uns, Sie im Gottesdienst begrüßen zu dürfen.