kfd

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)

die kfd ist…

  • mit einer halben Million Mitgliedern in 5.300 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.
  • eine Gemeinschaft, die trägt und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.
  • ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.
  • eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten.
  • ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.
  • ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.

Nähere Infos zur Geschichte, zum kfd-Bundesverband und zur Struktur der kfd finden Sie unter: http://www.kfd-bundesverband.de

Hier bei uns sind die kfd-Gruppen Eisenberg und Hettenleidelheim inzwischen zusammengewachsen und gestalten miteinander und füreinander ein buntes, vielfältiges Programm im Laufe des Jahres.
  Unser Jahresprogramm können Sie hier öffnen und herunterladen: 

Download (PDF, 385KB)

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schauen Sie doch einfach bei uns rein.

Wir freuen uns!

Weitere Informationen bei:

Frau Marianne Seitz, Tel: 06351 8411 (1. Vorsitzende)
Frau Agnes Boger, Tel: 06351 7443 (2. Vorsitzende)
Frau Elisabeth Huber, Tel: 06351 146581
Frau Gerlinde Schönenberger, Tel: 06351 6753